Stadtverband Recklinghausen

Slideshow

Slide 1 von 10
Slide 2 von 10
Slide 3 von 10
Slide 4 von 10
Slide 5 von 10
Slide 6 von 10
Slide 7 von 10
Slide 8 von 10
Slide 9 von 10
Slide 10 von 10

Aktuelles

Politischer Aschermittwoch 2018

Oliver Wittke MdB zu Gast bei den CDU-Ortsverbänden Altstadt, Ost und dem MIT-Stadtverband Recklinghausen


Aschermittwoch, der Beginn der Fastenzeit. Tradition seit vielen...

Vorankündigung

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Recklinghausen lädt ein.

Vortrag und Podiumsdiskussion über Möglichkeiten in der Innenstadt.

Mit Architektin P....

Stadtparteitag 2017

Der CDU-Stadtverband Recklinghausen lud seine Delegierten zum diesjährigen Stadtparteitag in das Bildungszentrum des Handels ein.

Zu Beginn blickte Bürgermeister Christoph Tesche in...

Guter Wohnraum für bezahlbare Mieten

CDA Recklinghausen gemeinsam mit der CDU-Fraktionsvorsitzenden Marina Hajjar zu Gast bei der Wohnungsgesellschaft Recklinghausen mbH


Der öffentlich geförderte Wohnungsbau...

Partei

Vorstand

Der Vorstand leitet den CDU-Stadtverband Recklinghausen.
Er besteht aus 25 ordentlichen und sechs kooptierten Mitgliedern.
Er wird vom Stadtparteitag, dem höchsten Organ der CDU Recklinghausen, gewählt.

 

Vereinigungen

Um die christlich-demokratischen Überzeugungen möglichst breit in die Gesellschaft zu transportieren, bedient sich der CDU-Stadverband Recklinghausen seiner zahlreichen Vereinigungen.

Ortsverbände

Der CDU-Stadtverband Recklinghausen ist in elf Ortsverbände untergliedert.
Die Ortsverbände und deren Vorsitzenden sind direkte Ansprechpartner für alle ortsteilbezogenen Anliegen der Bürgerschaft.

Redaktion

Politische Kommunikation ist ein wichtiger Bestandteil der Kommunalpolitik.
Die Redaktion des CDU-Stadtverbandes Recklinghausen betreut diesen Bereich der Parteiarbeit.

Zukunftsprogramm

Der CDU-Stadtverband Recklinghausen hat auf seinem Stadtparteitag am 3. November 2015 das Zukunftsprogramm beschlossen.
Die Delegierten der einzlenen Ortsverbände sprachen sich einstimmig für das Programm mit dem Titel "RE2020" aus.

Fraktion

Ratsfraktions-Mitglieder

Durch die Kommunalwahl bestimmen die Bürgerinnen und Bürger von Recklinghausen ihre Vertreter im Rat der Stadt Recklinghausen.
Die gewählten Kommunalpolitiker des CDU-Stadtverbandes Recklinghausen bilden die CDU-Ratsfraktion.
Zur Zeit ist der CDU-Stadtverband Recklinghausen mit 19 Mitgliedern im Rat der Stadt vertreten.
Gemeinsam mit ihren Koalitionspartnern bildet die CDU-Fraktion die stärkste Kraft im Rat der Stadt Recklinghausen.
 

Ausschüsse

Auflistung aller Ausschüsse des Rates der Stadt Recklinghausen.
Durch einen Klick auf den jeweiligen Namen, erhalten Sie weitere Informationen zu Funktion und Zusammensetzung des Ausschusses.

Haushaltsrede 2016

Die Haushaltsrede 2016 der Fraktionsvorsitzenden, Marina Hajjar, im Wortlaut.

Area 51

Das Mitglieder- und Unterstützer- Netzwerk der CDU Deutschlands

CDUplus ist die Online- und Service-Plattform der CDU Deutschlands. Hier finden Sie alles unter einem Dach: Interessante Informationen und Neuigkeiten, Arbeitsmaterialien, das gesamte CDU-Mitgliedernetzwerk sowie immer wieder Beteiligungsaktionen für CDU-Mitglieder.

CDU-Mitglieder registrieren sich in CDUplus mit ihrer Mitgliedsnummer, erhalten exklusive Angebote, pflegen ihre Mitgliedsdaten und können sich eine CDUplus-E-Mail-Adresse sichern. Das Unterstützernetzwerk CDUplus steht auch Nicht-Mitgliedern offen.

CDUplus Login

Neues aus dem Bund, Land und Kreisverband

Auf die Inhalte kommt es an
Der Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und der SPD kann sich in der Gesamtschau sehen lassen. Wir haben die Weichen dafür gestellt, dass unser Land auch in Zukunft stark und erfolgreich ist. Die CDU hat in dem Vertrag viel durchgesetzt und zentrale Versprechen aus unserem Wahlprogramm gehalten: Bürger und Familien werden entlastet, wir schaffen Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige...
In dieser Woche haben wir die Koalitionsverhandlungen mit den Freien Demokraten erfolgreich abgeschlossen. Mehr Innere Sicherheit, bessere Bildungschancen für unsere Kinder, Vorfahrt für Arbeitsplätze – zu den großen Fragen der Landespolitik besteht ein grundsätzlicher Konsens zwischen den Freien Demokraten und uns. Das ist ein gutes Fundament für eine Regierung, die den Menschen nicht im Weg...
AKK
Kreisvorsitzender Josef Hovenjürgen MdL begrüßt den Vorschlag von Bundeskanzlerin Angela Merkel, die amtierende Ministerpräsidentin des Saarlands, Annegret Kramp-Karrenbauer, zur neuen Generalsekretärin der Bundes-CDU zu wählen. „Ich begrüße, dass sich Annegret Kramp-Karrenbauer für das Amt der Generalsekretärin zur Verfügung stellt und als Ministerpräsidentin zurücktritt.

CDU Deutschlands

Auf die Inhalte kommt es an

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und der SPD kann sich in der Gesamtschau sehen lassen. Wir haben die Weichen dafür gestellt, dass unser Land auch in Zukunft stark und erfolgreich ist. Die CDU hat in dem Vertrag viel durchgesetzt und zentrale Versprechen aus unserem Wahlprogramm gehalten: Bürger und Familien werden entlastet, wir schaffen Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Wirtschaft, wir sorgen für mehr Sicherheit in Deutschland und stellen die Weichen für ein starkes Europa.

Der Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und der SPD kann sich in der Gesamtschau sehen lassen. Wir haben die Weichen dafür gestellt, dass unser Land auch in Zukunft stark und erfolgreich ist. Die CDU hat in dem Vertrag viel durchgesetzt und zentrale Versprechen aus unserem Wahlprogramm gehalten: Bürger und Familien werden entlastet, wir schaffen Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Wirtschaft, wir sorgen für mehr Sicherheit in Deutschland und stellen die Weichen für ein starkes Europa.

#fragCDU

Exklusiver Service für CDU-Mitglieder: Chefverhandler telefonieren mit CDU-Mitgliedern. Insgesamt sechs Vertreter der CDU, die in erster Reihe an der Entstehung des Koalitionsvertrags mitgewirkt hatten, standen für Fragen direkt am Telefon zur Verfügung. Mit dabei waren Thomas Strobl, Stephan Harbarth, Annette Widmann-Mauz, Helge Braun, Monika Grütters und Herman Gröhe. Unter dem Motto #fragCDU beantworteten die Experten dabei nicht nur Fachfragen, sondern auch allgemeine Fragen zu den Inhalten des Koalitionsvertrages und zum Ressortzuschnitt.

Exklusiver Service für CDU-Mitglieder: Chefverhandler telefonieren mit CDU-Mitgliedern. Insgesamt sechs Vertreter der CDU, die in erster Reihe an der Entstehung des Koalitionsvertrags mitgewirkt hatten, standen für Fragen direkt am Telefon zur Verfügung. Mit dabei waren Thomas Strobl, Stephan Harbarth, Annette Widmann-Mauz, Helge Braun, Monika Grütters und Herman Gröhe. Unter dem Motto #fragCDU beantworteten die Experten dabei nicht nur Fachfragen, sondern auch allgemeine Fragen zu den Inhalten des Koalitionsvertrags und zum Ressortzuschnitt.

Europa muss fit sein für die Zukunft. Die Zusammenarbeit in der EU muss dazu verbessert und ausgebaut werden. Europa braucht mehr Wirtschaftskraft, um im Wettbewerb bestehen zu können. Die Aufgaben und die Finanzierung der EU müssen hinterfragt werden. In ihrer Regierungserklärung vorm Deutschen Bundestag zum anstehenden EU-Gipfel fordert Bundeskanzlerin Angela Merkel einen „neuen Aufbruch für Europa“.

Europa muss fit sein für die Zukunft. Die Zusammenarbeit in der EU muss dazu verbessert und ausgebaut werden. Europa braucht mehr Wirtschaftskraft, um im Wettbewerb bestehen zu können. Die Aufgaben und die Finanzierung der EU müssen hinterfragt werden. In ihrer Regierungserklärung vorm Deutschen Bundestag zum anstehenden EU-Gipfel fordert Bundeskanzlerin Angela Merkel einen „neuen Aufbruch für Europa“.

Bildung und neue Medien

Termine

Kontakt

CDU Recklinghausen
Castroper Straße 12
45665 Recklinghausen

 

02361-3700668
02361-3700669
Gemäß der Rechtsauffassung des Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Stadtverbandes CDU Recklinghausen müssen Sie uns aktiv Ihr Einverständnis dafür geben, dass mit dem Absenden des Formulars die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten sowie die besonderen Daten (§ 3 Abs. 9 BDSG z. B. politische Meinungen) an die CDU Recklinghausen übertragen und zur Beantwortung der Anfrage verwendet werden.